Erstes europaweites Forschungsseminar an der DHBW Heilbronn

Erstes europaweites Forschungsseminar an der DHBW Heilbronn

29. Oktober 2015

Mit dem renommierten Forschungspartner EURASHE (European Association of Institutions in Higher Education) veranstaltet die DHBW Heilbronn am 3. Dezember 2015 das erste gemeinsame Seminar zum Thema angewandte Forschung. Ziel des EURASHE-Seminars ist es, den Wissenstransfer zwischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Studierenden und der Wirtschaft zu analysieren, in Arbeitsgruppen zu diskutieren und voranzubringen. Experten aus Unternehmen und den Hochschulen berichten von Forschungsprojekten und bringen Best Practice Beispiele mit in die Diskussion.

Unter den Gastrednern sind Peter Dröll, Mitglied der Europäischen Kommission und verantwortlich für die Innovationspolitik im Europäischen Forschungsraum, und Prof. Dr. Dr. hc. Harald Unkelbach, Mitglied der Geschäftsleitung der Adolf Würth GmbH & Co. KG und Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Würth.

Adressiert ist das Seminar unter anderem an Hochschulen und alle Unternehmen der Region, die an Forschungsprojekten arbeiten oder ihre Forschung neu aufstellen wollen. Der Workshop ist die ideale Plattform, eigene Vorstellungen und Ideen einzubringen, von internationalen Best-Practice Beispielen zu lernen und sich mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu vernetzen.

Anmeldungen bitte an folgende Email-Adresse.

Weitere Informationen finden Sie hier