Stiftung des NORMA-Gründers spendet an den Förderverein der DHBW Heilbronn

Stiftung des NORMA-Gründers spendet an den Förderverein der DHBW Heilbronn

29. Mai 2017

Zum vierten Mal unterstützt die Manfred Roth Stiftung des NORMA-Gründers die DHBW Heilbronn mit einer Geldspende an den Förderverein „Freunde der DHBW Heilbronn e.V.“.

Passend zur Sitzung des Fördervereins der DHBW Heilbronn kam Niederlassungsleiter Frank Baderschneider vom Discounter NORMA zur symbolischen Scheckübergabe nach Heilbronn. Die Spende kommt den Aufgaben des Fördervereins „Freunde der DHBW Heilbronn e.V.“ zugute. Unterstützt werden Projekte in den Bereichen Stipendien, Alumniarbeit und Forschung.

Rektorin Prof. Dr. Nicole Graf und der Vorsitzende des Fördervereins Otto Lindner freuen sich über die regelmäßige Förderung: „Wir bedanken uns für die erneute Spende, die unseren Standort stärkt und Projekte ermöglicht, die im Studienbetrieb sonst nicht realisierbar wären.“ NORMA ist Dualer Partner der ersten Stunde und Platinförderpartner der DHBW Heilbronn.

Die Manfred Roth Stiftung des 2010 verstorbenen Unternehmensgründers ist auf zahlreichen Gebieten im öffentlichen Leben und in der Gesellschaft aktiv. Sie fördert unter anderem Bildung und Wissenschaft. Frank Baderschneider, der gleichzeitig auch als Ausbildungsleiter während der Praxiseinsätze der Studierenden fungiert, ist vom dualen Konzept speziell für die Lebensmittelbranche begeistert: „Ich freue mich sehr, mit dieser Spende die fantastische Arbeit der DHBW Heilbronn unterstützen zu können.“