Prorektor Prof. Dr. Weidmann begrüßt die Mitglieder des Studierendenparlaments der DHBW
Rektorin Prof. Dr. Graf übermittelte Grüße per Videobotschaft
Standortsprecher der Studierenden Oliver Loth hieß die Vertreterinnen und Vertreter auf dem Bildungscampus willkommen
Das Präsidium des Studierendenparlaments der DHBW
Das Studierendenparlament der DHBW bei der Arbeit

Studierendenparlament (StuPa) tagte an der DHBW Heilbronn

Studierendenparlament (StuPa) tagte an der DHBW Heilbronn

04. April 2016

Am ersten Aprilwochenende fand eine von jährlich vier Sitzungen des aktuellen Studierendenparlaments (StuPa) der Dualen Hochschule Baden-Württemberg statt. Zum erstenmal trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter aller Standorte an der DHBW Heilbronn auf dem Bildungscampus.

Begrüßt wurden die Teilnehmer vom Prorektor der DHBW Heilbronn, Prof. Dr. Weidmann. Rektorin Prof. Dr. Graf übermittelte ihre Grüße per Videobotschaft. Als Standortsprecher der Studierenden begrüßte Oliver Loth die Mitglieder des StuPa auf dem Campusgelände.

Dann begann die Arbeit: In der zweitägigen Sitzung diskutierten die Vertreterinnen und Vertreter der Duale Hochschule Baden-Württemberg Anliegen der Studierenden sowie aktuelle Entwicklungen an der DHBW und ihren Standorten. Außerdem arbeiteten Mitglieder des StuPa sowie des AStA (Allgemeinen Studierendenausschuss) an verschiedenen Projekten. Auf der Tagesordung standen u.a. Klausurbewertung, Semesterticket, Seminarprogramm, DHBW-Manager (Kalender) und der öffentliche Auftritt der Verfasste Studierendenschaft der DHBW.

Doch auch genug Zeit für den Austausch und die Party von Freitag auf Samstag waren eingeplant. Und so blicken die Organisatoren auf ein sehr erfolgreiches StuPa-Wochenende zurück.