Häufige Fragen

Wie ist der Ablauf bis zur Einschreibung?

Hierzu haben wir einen eigenen Menüpunkt auf dieser Website.

Ich habe mein Abitur nicht in Deutschland erworben. Kann ich trotzdem Food Management studieren?

Grundsätzlich ja. Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein:

1. Sie sprechen, lesen und schreiben so gut Deutsch, dass Sie einem akademischen Unterricht in deutscher Sprache folgen können. Dies gilt als gegeben, wenn Sie ein Sprachzertifikat TestDaF 4 oder DSH2 vorlegen. 

2. Ihre Hochschulzugangsberechtigung wurde von unserem zentralen Prüfungsamt als gleichwertig bestätigt.

Wenn diese Nachweise vorliegen, suchen Sie einen Ausbildungsplatz bei einem Unternehmen, z.B. einem aus unserer Firmenliste. Sobald Sie dann einen Studien- und Ausbildungsvertrag haben, freuen wir uns über Ihren Immatrikulationsantrag.

Können Sie mir helfen eine Firma zu finden?

Einerseits, denn wir helfen Ihnen durch unsere Liste mit angebotenen Firmenplätzen und durch unsere monatlichen Info-Veranstaltung Food Management, bei denen wir Ihnen Hinweise geben. Zudem haben wir hier auf der Website einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Andererseits können wir eine individuelle Vermittlung leider nicht leisten. Sollten Sie jedoch eine Firma gefunden haben, die noch nicht Ausbildungspartner ist, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Ich habe eine Ausbildungsfirma gefunden, die noch nicht Dualer Parter ist. Geht das?

Grundsätzlich ja, gerne. Am besten schicken Sie uns ein Mail mit den Kontaktdaten des Unternehmens und Ihrem Ansprechpartner dort. Wir setzen uns dann mit dem Unternehmen in Verbindung. Sie können aber auch hier schon erste Informationen für Ihren Ausbildungsbetrieb zusammenstellen.

Ich habe Fachhochschulreife. Werde ich damit an der DHBW zugelassen?

Grundsätzlich ja. Sie müssen noch einen sog. Studierfähigkeitstest bestehen, der etwa einmal im Monat stattfindet. Die DHBW hat für Sie auf einer eigenen Seite einige Informationen zur Zulassung mit Fachhochschulreife zusammengestellt.

Ich habe einen Meisterabschluss, der mich zum Hochschulstudium berechtigt. Was muss ich beachten?

Alle wesentlichen Informationen sind auf der Website des DHBW Präsidiums zu finden. Der häufigste Fall ist bei Food Management der, dass das Zeugnis über die Meisterprüfung die Hochschulzugangs-berechtigung bereits ausweist. Dann müssen Sie ein sog. studienfachliches Beratungsgespräch mit einem Studiengangsleiter führen, über das Sie einen Nachweis erhalten. Den Gesprächswunsch dazu melden Sie am besten per Mail an und fügen eine Kopie Ihres Lebenslaufs und Ihrer Zeugnisse bei. Dann stimmen würden wir telefonisch einen Termin mit Ihnen ab.

Braucht man gute Mathekenntnisse, um Food Management zu studieren?

Food Management ist ein BWL-Studium, da ist der Umgang mit Zahlen ein wichtiger Faktor. Allerdings ist es häufig so, dass Menschen, die mit abstrakten Funktionen in der Schule vielleicht gehadert haben, durch die konkreten Fragestellungen, die es bei Food Management mit Hilfe von Zahlen zu lösen gilt, wieder den Anschluss finden. Zum Studium gehören eine Vorlesung in Mathematik, die an Ihre Vorkenntnisse anknüpft, und eine in Statistik, die Sie beide bestehen müssen.

Beispiele für Aufgaben sind: die Berechnung des Nährwertgehalts von Menüs, Erstellen von Prognosen über den Abbau von Pflanzenschutzmitteln in Gemüse, die Auswertung von Prüfprotokollen zur Ermittlung von Fehlerquoten in der Produktion oder der Lagerwirtschaft, die Berechnung von Verkaufspreisen für ein Produkt, das auf einer neu anzuschaffenden Maschine gefertigt wird oder in einem Restaurant mit täglichen Öffnungszeiten vorrätig gehalten wird.

Ansprechpartner

Service-Hotline BWL Food Management

07131 1237-255

Dr. Cornelia Klug

Akademische Mitarbeiterin

Raum: F 2.58

E-Mail Tel 07131 1237-197

Katja Seng

Sekretariat
Food Management

Raum: F 2.57

E-Mail Tel 07131 1237-116

Christiane Gädker

Sekretariat
Food Management

Raum: F 2.57

E-Mail Tel 07131 1237-25504

Downloads BWL-Food Management

Die Richtlinien zum wissenschaftlichen Arbeiten und Informationen zu Studien-, Projekt- und Bachelorarbeiten finden Sie auf der studiengangsübergreifenden Downloadseite in der Rubrik "Studienbetrieb".