Prof. Dr. Daniela Wiehenbrauk

Professorin für Handelsmanagement, Marketing und Vertrieb
Studiengangsleiterin BWL Handel

Raum B 3.01

E-Mail Tel. 07131 1237-196

Fachliche Schwerpunkte

  •     Digitales Handelsmanagement
  •     Cross Channel Management
  •     Supply Chain Management

Lehrfächer

  • Digitaler Handel
  • Supply Chain Management
  • Handelsmarketing
  • Cross Channel Management

Zur Person

Prof. Dr. Daniela Wiehenbrauk studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Darmstadt und Manufacturing Management an der Universität Linköping in Schweden. Ihre Promotion an der WHU-Otto Beisheim School of Management erfolgte in Kooperation mit Metro und Procter & Gamble. In dieser Zeit forschte sie als Visiting Scholar an der Kellogg School of Management, USA. Als Unternehmensberaterin hat sie bei EY ab 2008 Unternehmen der Handels- und Konsumgüterbranche beraten. Aktuell ist sie als Studiengangsleiterin und Professorin für Handelsmanagement an der DHBW Heilbronn tätig.

Top Projekte

  • Bestandsgetriebenes Abverkaufsmanagement für einen Versandhändler
  • Business Case für den Online-Vertriebskanal eines stationären Händlers
  • Working Capital Optimierung durch verbesserte Transparenz in der Supply Chain

Publikationen

Wolf Wagner, Daniela Wiehenbrauk (2014), Cross Channel – Revolution im Lebensmittelhandel , EY

Daniela Wiehenbrauk (2010), Collaborative Promotions: Optimizing Retail Supply Chains with Upstream Information Sharing, Heidelberg

Daniela Wiehenbrauk, Peter Schommer, Thomas Harms (2008), Piraten des 21. Jahrhunderts – Angriff auf die Konsumgüterindustrie, EY

Daniela Wiehenbrauk, Arnd Huchzermeier und Ananth Iyer (2007): Collaborative Promotions - who benefits and who loses?, Operations Research 2007, Saarbrücken,   5.-7. September

Daniela Wiehenbrauk, Arnd Huchzermeier (2007), Cases from Germany, in ECR Europe (Hrsg): The Case for ECR – A Review and Outlook of Continuous ECR Adoption in Western Europe