Prof. Dr. Hilmar Sturm

Studiengangsleiter Dienstleistungsmanagement

Raum B 3.16

E-Mail Tel 07131. 1237-140

Fachliche Schwerpunkte

  • Personalmanagement
  • Organisation
  • Verbands- und Stiftungsmanagement

Lehrfächer

  • Personalmanagement (auch HR-Beratung und Personaldienstleistung, Strategisches Personalmanagement u. a.)
  • Organisation
  • Verbands- und Stiftungsmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Zur Person

Gelernter Bankkaufmann, studierte Hilmar Sturm an der Ludwig-Maximilians-Universität München und promovierte an der Technischen Universität München über ein personalwirtschaftliches Thema. Er berät im Bereich des Verbandsmanagements und konzipiert, organisiert, moderiert und analysiert partizipative Verfahren. Prof. Sturm ist Studiengangleiter BWL Food Management an der DHBW Heilbronn.

Top Projekte

  • Vergütungsstudie (Erhebung zu Vergütung und Arbeitsqualität) in der Versicherungsbranche
  • Partizipative Verfahren zu unterschiedlichsten Themen
  • Strategieentwicklung und Mitgliederbefragungen in diversen Verbänden

Publikationen

Perspektiven des Verbandsmanagements. Wiesbaden 2011 (hrsg. mit Astrid Heilmair, Yvonne Russ und Thomas Zitzmann).

Duale Verbandsforschung: zukunftsorientierte Kombination aus Wissenschaft und Praxis
, in: Verbändereport, 4/2012, S. 34?37 (mit Günter Käßer-Pawelka).

Mitgliederzufriedenheit – Differenzierungen zu einem zentralen Begriff des Verbandsmanagements, in: Heilmair, A./Russ, Y./Sturm, H./Zitzmann, T.: Perspektiven des Verbandsmanagements. Wiesbaden 2011, S. 191-204.

Zur Realisierung der Mitgliederrolle: Möglichkeiten und Grenzen der praktischen Einbeziehung von Mitgliedern in Verbänden
, in: Theuvsen, L./Schauer, R./Gmür, M. (Hrsg.): Stakeholder-Management in Nonprofit-Organisationen: Theoretische Grundlagen, empirische Ergebnisse und praktische Ausgestaltungen. Linz 2010, S. 193-206.

Krankenhausreformen und Personalwirtschaft – Personalwirtschaftliche Voraussetzungen und Auswirkungen der Ökonomisierung im Krankenhauswesen. Wiesbaden 2001.