Prof. Dr. Sabine Woydt

Studiengangsleiter Food Management

Raum B 3.20

E-Mail Tel 07131. 1237-164

Fachliche Schwerpunkte

  • Lebensmittelkultur und Food Management
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Personal- und Unternehmensführung

Lehrfächer

  • Betriebliche Personalarbeit, Mitarbeiterführung
  • Farm-to-Fork-Prozess und Wertschöpfung in der Lebensmittelwirtschaft
  • Lebensmittelkultur und Kulturgeschichte der Ernährung
  • Ernährungspolitik und Nachhaltigkeit
  • Kundenorientierung und Service

Zur Person

Prof. Dr. Sabine Woydt hat Sprachwissenschaften, Betriebswirtschaft, Organisationspsychologie und Wirtschaftspädagogik studiert. Beruflich war sie zunächst sieben Jahre in Vertrieb und Personalentwicklung bei der DATEV eG tätig. Seit 1997 begleitet sie als selbstständige Organisationsentwicklerin ERP-Lösungen, Inhaberwechsel und Umstrukturierungen in mittelständischen Unternehmen. 2006 wurde sie als Professorin für Change Management an die DHBW berufen und baute dort ab 2007 den Studiengang Food Management und Kulinaristik auf. Als Mitglied des Kulinaristik-Forums forscht sie interdisziplinär über kulturelle Aspekte der Ernährung und der Lebensmittelproduktion.

Top Projekte

  • Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung
  • Das Frühstück als Wirtschaftsfaktor
  • Nachwuchssicherung im Lebensmittelhandwerk

Publikationen

Genießen als politischer Akt. Vortrag 2014.

Betriebswirtschaft und Gastlichkeit. Buchbeitrag in Alois Wierlacher: Gastlichkeit, Berlin 2011.

Mitarbeiterführung. Ein Lehrbuch im Springer-Verlag, zusammen mit Uwe Schirmer (2. Aufl. Heidelberg 2012).

Auftragsklärung in der betrieblichen Weiterbildung. Dissertation Uni Kassel 2004.