Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 9 Standorten und 3 Campus) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Seit ihrer Gründung vor 40 Jahren ist die DHBW Urheber und weltweit führender Anbieter dualer Studiengänge.

Die DHBW Heilbronn wurde 2010 gegründet ist damit das jüngste Mitglied unter dem Dach der Dualen Hochschule Baden Württemberg.

Über 1.300 Studierende sind derzeit in den BWL-Studiengängen Handel, Dienstleistungsmanagement und Food Management eingeschrieben.

Der moderne Bildungscampus im Zentrum der Stadt bietet dafür einen idealen Rahmen. Die Hochschule verfügt über ein exzellent ausgestattetes Laborzentrum, das DHBW Sensoricum

An der DHBW Heilbronn sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

Ihre Aufgaben

  • Wissenschaftliche Leitung EU-geförderter Drittmittelprojekte im Bereich innovative Hochschule und Digitalisierung der Lehre
  • Planung und Steuerung der Ressourcen und Forschungsaktivitäten in acht europäischen Ländern
  • Verfolgung der Projektziele und Meilensteine
  • Durchführung von Schwerpunktstudien und Beratungsprojekten in einem internationalen, interdisziplinären Team
  • Moderieren von Workshops und Präsentation von Projektergebnissen auf internationalen Konferenzen
  • Weiterentwicklung der Themenfelder Digitalisierung der Hochschulen, digitale Hochschulbildung, Modernisierung der berufsbezogenen Ausbildung an Hochschulen und Wissenseinrichtungen
  • Weiterentwicklung der digitalen Forschung
  • Unterstützung der Kompetenzentwicklung, Vernetzung und Austausch von E-Learning-Akteuren und Lehrenden zur Digitalisierung von Studium und Lehre
  • Mitarbeit an Erhebungen und Studien zu Fragen der Digitalisierung von Studium & Lehre
  • Durchführen von eigenen Lehrveranstaltungen an der DHBW Heilbronn

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern (Master oder Diplom) im Bereich Erziehungs- oder Sozialwissenschaft, BWL, Wirtschaftsinformatik, Psychologie oder Lehramtsstudium mit Schwerpunkt empirische Bildungsforschung oder Medienpädagogik
  • Praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der Konzeption, Implementation und Evaluation digitaler Bildungs- und Kommunikationsmedien
  • Berufserfahrung im Bereich wissenschaftliches Projektmanagement, Mediendidaktik und digitaler Medien
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und großes Interesse an wissenschaftlicher Forschung
  • Hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz
  • Einschlägige Erfahrung in empirischen Forschungsmethoden (z.B. Sozialforschung) sowie Expertise in den Bereichen der Dokumentenanalyse und Experteninterviews
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe Kommunikationskompetenz

Unser Angebot

    • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten im Hochschul- und Wissenschaftsumfeld
    • ein engagiertes Team, in dem ein wertschätzendes Miteinander die Arbeit bestimmt und Raum für Persönlichkeit bleibt
    • eine gezielte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabenfeld und regelmäßige kollegiale Beratung
    • flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Fortbildungen
    • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz auf dem Bildungscampus im Zentrum Heilbronns

    Für diese Stelle gilt

    Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahren im Rahmen von Drittmittelprojekten befristet.
    Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L.
    Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung fordern wir Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung vorrangig behandelt.
    Grundsätzlich sind alle Stellen teilbar. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten beträgt 39,5 Stunden.

    Ihre Bewerbung

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als E-Mail mit Angabe der Kennziffer bis spätestens 20.01.2018 (bitte nur eine Datei ausschließlich im PDF-Format) an personal@heilbronn.dhbw.de.

    Fachliche Auskünfte erteilt: Raimund Hudak, Tel. 07131.1237 160, E-Mail: raimund.hudak@heilbronn.dhbw.de

    Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

    Ihre Aufgaben

    • Koordination und Erweiterung des bestehenden Online-Studienvorbereitungskurses auf die Erfordernisse der dualen Studiengänge am Standort Heilbronn
    • Weiterentwicklung insbesondere im Hinblick auf mathematisch-wirtschaftswissenschaftliche, betriebswirtschaftliche sowie informationstechnische Kenntnisse und Methodenkompetenz der künftigen Studierenden
    • Ausbau, Planung und Umsetzung des Online-Mentoren Konzepts inkl. Planung und Durchführung von Schulungen
    • Unterstützung und Betreuung der Lehrenden bei der Erstellung webbasierter Lehr- und Lernmaterialien
    • Mitarbeit bei der Entwicklung innovativer Lehrformen und deren Einbindung in die Lernplattform Moodle
    • Umsetzung und Auswertung von Qualitätssicherungs- und Evaluationsmaßnahmen
    • Organisation aller Tätigkeiten im Rahmen des Online-Vorbereitungskurses für den Standort Heilbronn
    • Mitwirkung in EU-geförderten Forschungsvorhaben im Bereich innovative Hochschule und Digitales Lernen
    • Teilnahme an DHBW-weiten E-Learning-Arbeitskreisen, Mitarbeit in der Stabstelle Qualität der Lehre / E-Learning

      Unsere Anforderungen

      • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich oder mit Schwerpunkt Wirtschaftsdidaktik, Mediendidaktik, Medienpädagogik oder einem verwandten Studiengang
      • Sehr gute fachliche Kenntnisse im Bereich Mediendidaktik und/oder Informatik, Affinität zu den Themen der Digitalisierung
      • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Maßnahmen mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug
      • Kenntnisse der Lernmanagementsysteme ILIAS und/oder Moodle sowie Erfahrung im Hochschulbereich sind von Vorteil
      • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten
      • Erste praktische Anwenderkenntnisse einer Lernmanagement-Software (z.B. Adobe Captivate, Camtasia …) sind wünschenswert
      • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
      • Analytische, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

        Unser Angebot

        • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten im Hochschul- und Wissenschaftsumfeld
        • ein engagiertes Team, in dem ein wertschätzendes Miteinander die Arbeit bestimmt und Raum für Persönlichkeit bleibt
        • eine gezielte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabenfeld und regelmäßige kollegiale Beratung
        • flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Fortbildungen
        • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz auf dem Bildungscampus im Zentrum Heilbronns

        Für diese Stelle gilt

        Die Stelle ist projektbezogen bis zum 31.12.2019 befristet. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen aller Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 11 möglich.
        Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung fordern wir Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung vorrangig behandelt.
        Grundsätzlich sind alle Stellen teilbar. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten beträgt 39,5 Stunden.

        Bewerbung

        Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als E-Mail mit Angabe der Kennziffer bis spätestens 20.01.2018 (bitte nur eine Datei ausschließlich im PDF-Format) an unsere Personalstelle.

        Fachliche Auskünfte erteilt Claudia Münch-Dinkel, Tel. 07131.1237 180, E-Mail: claudia.muench-dinkel@heilbronn.dhbw.de

        Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

        Ihre Aufgaben

        • Beratung und Unterstützung bei der Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten der EU im Bereich Innovative Hochschule und E-Learning
        • Sicherstellung der Vollständigkeit und Korrektheit der ermittelten Daten durch das Aufsetzen von internen Kontrollsystemen
        • Korrespondenz und Abstimmung mit den Projektpartnern und Projektträger und die administrative Betreuung der Drittmittel im Bereich Finanzcontrolling
        • Unterstützung bei der Berichterstattung der internationalen Partner
        • Durchführung von Schwerpunktstudien und Beratungsprojekten in einem internationalen, interdisziplinären Team
        • Weiterentwicklung der Themenfelder Digitalisierung der Hochschulen; digitale Hochschulbildung, Modernisierung der berufsbezogenen Ausbildung an Hochschulen und Wissenseinrichtungen
        • Unterstützung der Kompetenzentwicklung, Vernetzung und Austausch von E-Learning-Akteuren und Lehrenden zur Digitalisierung von Studium und Lehre
        • Mitarbeit an Erhebungen und Studien zu Fragen der Digitalisierung von Studium & Lehre
        • Durchführen von eigenen Lehrveranstaltungen an der DHBW Heilbronn

        Unsere Anforderungen

        • Abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern (Master oder Diplom) im Bereich Erziehungs- oder Sozialwissenschaft, BWL, Wirtschaftsinformatik, Psychologie oder Lehramtsstudium mit Schwerpunkt empirische Bildungsforschung oder Medienpädagogik
        • Sehr gute Englischkenntnisse und Wort und Schrift
        • Praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der Konzeption, Implementation und Evaluation digitaler Bildungs- und Kommunikationsmedien
        • Bereitschaft zu ständiger Weiterentwicklung im Bereich innovatives Lernen, Mediendidaktik und digitaler Medien
        • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und großes Interesse an wissenschaftlicher Forschung
        • Hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz
        • Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden (z.B. Sozialforschung) sowie Expertise in den Bereichen der Dokumentenanalyse und Experteninterviews
        • Kenntnisse und Erfahrungen zu Öffentlichkeitsarbeit und Marketing von öffentlichen Einrichtungen und/oder Firmen mit Social-Media sind von Vorteil
        • Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe Kommunikationskompetenz

        Unser Angebot

        • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten im Hochschul- und Wissenschaftsumfeld
        • ein engagiertes Team, in dem ein wertschätzendes Miteinander die Arbeit bestimmt und Raum für Persönlichkeit bleibt
        • eine gezielte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabenfeld und regelmäßige kollegiale Beratung
        • flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Fortbildungen
        • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz auf dem Bildungscampus im Zentrum Heilbronns

        Für diese Stelle gilt

        Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahren im Rahmen von Drittmittelprojekten befristet.Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L.Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung fordern wir Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung vorrangig behandelt.Grundsätzlich sind alle Stellen teilbar. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten beträgt 39,5 Stunden.

        Bewerbung

        Bitte richten Sie Ihre Bewerbung online (idealerweise in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer bis zum 20.01.2018 an personal@heilbronn.dhbw.de

        Fachliche Auskünfte erteilt: Raimund Hudak, Tel. 07131.1237 160, E-Mail raimund.hudak@heilbronn.dhbw.de

        Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

        Die Aufgabe

        Der/die Stelleninhaber/in übernimmt administrative, organisatorische und planerische Tätigkeiten für den Studiengang BWL- Konsumgüterhandel in enger Zusammenarbeit mit den Professoren/Professorinnen sowie den Sekretariatsmitarbeiterinnen. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Akquisition und Betreuung von Dualen Partnern und Studieninteressierten sowie in der Mitarbeit an Studien.

        Die Anforderungen

        • abgeschlossenes einschlägiges Studium
        • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
        • rasche Auffassungsgabe
        • hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
        • Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit
        • gute Kenntnisse im Bereich der englischen Sprache

        Unser Angebot

        • Sie arbeiten an einem modernen, stadtnahen Campus in einem engagierten und motivierten Team mit am weiteren erfolgreichen Aufbau eines herausragenden Bildungsangebots.
        • Bei Vorliegen aller Voraussetzungen werden Sie nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zu Entgeltgruppe E 11 entlohnt.
        • Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit in Vollzeit beträgt 39,5 Stunden.
        • Die Stelle ist auf zwei Jahre gem. §14 Abs. 2 TzBfg befristet und setzt voraus, dass zuvor kein Arbeitsverhältnis zum Land Baden-Württemberg bestanden hat.
        • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung fordern wir Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung vorrangig behandelt.

        Bewerbung

        Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als E-Mail mit Angabe der Kennziffer bis spätestens 11.02.2018 (bitte nur eine Datei ausschließlich im PDF-Format) an personal@heilbronn.dhbw.de.
        Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

        Werden Sie Dozent an der DHBW

        Die Standorte der Dualen Hochschule des Landes Baden-Württemberg führen Abiturientinnen und Abiturienten in Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen und sozialen Einrichtungen in dualen Studiengängen zum Bachelor führen.

        Lehrbeauftragte aus der Wirtschaft und von anderen Hochschulen sind fester Bestandteil innerhalb der Lehre an der DHBW. Sie gewährleisten die Aktualität der Studieninhalte und sorgen für eine hohe Praxisnähe.

        Über die Möglichkeiten, an der DHBW Heilbronn zu lehren, informieren wir im Bereich »Dozenten« auf dieser  Website.