3 Jahre Studium

Das duale Studium beginnt jedes Jahr am 1. Oktober. Sie schließen es nach drei Jahren mit dem akademischen Grad eines »Bachelor of Science« ab.

4 Semester Grundstudium

2 Semester Hauptstudium

Im Grundstudium werden die Basiskenntnisse in Weinbau, Technologie und Management vermittelt – im Hauptstudium spezialisieren Sie sich auf bestimmte Schwerpunktfächer und schreiben Ihre Bachelor-Arbeit.

12 Wochen Studium auf dem Campus

12 Wochen Praxis im Betrieb

Das duale Studium ist durch den regelmäßigen Wechsel von Theorie- und Praxisphasen gekennzeichnet – auf zwölf Wochen wissenschaftliches Studium in Heilbronn/ Weinsberg folgen zwölf Wochen berufliche Praxis in Ihrem Partnerunternehmen.

Studienverlauf nach Themen

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre | Wertschöpfungsmanagement

Grundlagen der Rechnungslegung

Kosten- und Leistungsrechnung | Technik der Finanzbuchführung

Finanzierung und Rechnungswesen

Invesitition und Finanzierung | Bilanzierung und Steuerlehre

Integriertes Management

Personalmanagement und Mitarbeiterführung | Unternehmensführung und Controlling

Einführung Weinbau

Grundlagen Weinbau | Pflanzenschutz | Terroir, Meteorologie und Klimawandel

Vertiefung Weinbau

Physiologie und Ernährung der Weinrebe | Produktionstechnik im Weinbau

Phytomedizin und Rebenzüchtung

Phytomedizin | Rebenzüchtung und Rebenvermehrung

Ökologischer und integrierter Weinbau

Ökologische und integrierte Rohstofferzeugung und -verarbeitung | Nachhaltigkeit, Kulturlandschaftspflege und Ressourcenmanagement

Einführung Oenologie

Traubenverarbeitung | Weinbereitung und Gärtechnologie | Perl- und Schaumweinbereitung

Keller- und Verfahrenstechnik

Kellertechnik | Verfahrenstechnik

Vertiefung Oenologie

Spezialweinbereitung | Qualitätsmanagement und -sicherung in der Weinbereitung

Getränketechnologie und Produktentwicklungen

Frucht- und Brennereitechnologie | Produktentwicklung

Naturwissenschaftliche Grundlagen des Weines

Mikrobiologie | Weinchemie | Weinsensorik

Spezielle Sensorik

Rebsorten und Weinstile, Weltweinbau

Projektstudie

Praxisprojekt zur Wein- und Sektherstellung

Weinmarketing

Marketingmanagement | Käufer- und Konsumentenverhalten

Rechtliche Aspekte der Weinproduktion und -vermarktung

Wein- und Lebensmittelrecht | Daten- und Verbraucherschutz | Markenrecht

Integrationsseminar zu Branchenthemen

Integrationsseminar zu Weinbau, Oenologie und Sensorik

International Wine Business

International Marketing | International Markets

Einkauf

Einkaufs- und Verhandlungsmanagement  | Category Management

Logistik

Logistische Aspekte des Wirtschaftens | IT-Systeme der Logistik

E-Commerce in der Weinbranche

Online-Marketing und E-Commerce in der Weinbranche | Web-Analytics und rechtliche Rahmenbedingunge

Weintourismus, Gastronomie und Weinkulinarik

Weintourismus | Gastronomie und Weinkulinarik

Innovationen in der Weinbranche

Innovationsentwicklung | Forschungsimpulse

Getränketechnologie

Spezielle Getränkeanalytik | Innovative Getränke

Nachhaltige Produktion

Nachhaltige Produktionstechnik | Nachhaltiges Management

Digitalisierung und Risikoanalyse

Digitalisierung in Weinbau und Oenologie | Risikoanalyse in der Weinbranche

Brennereiwesen

Obstbauliche Rohstofferzeugung | Brennerei und Destillate

VWL

Mikroökonomik und Makroökonomik | Geld, Währung und Wirtschaftspolitik

Recht

Vertrags- und Schuldrecht | Handels- und Gesellschaftsrecht

Mathematik

Grundlagen Wirtschaftsmathematik | Vertiefung Wirtschaftsmathematik

Statistik

Einführung in die Statistik  | Biometrische Statistik

Schlüsselqualifikation I

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens | Präsentations- und Kommunikationskompetenz | Working Internationally, Developing English Skills

Schlüsselqualifikation II

Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten | Angewandtes Projektmanagement

Schlüsselqualifikation III

Branchenspezifische Unternehmenssimulation | Projektskizze Bachelorarbeit

Als akademische Gesellenprüfung legt die Bachelorarbeit Zeugnis darüber ab, dass der/ die Studierende in der Lage ist, eine technologische und/oder betriebswirtschaftliche Fragestellung aus der Praxis eigenverantwortlich und unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden auszuarbeiten und in ein Ergebnis zu überführen. Die Bachelorarbeit wird im letzten Studienhalbjahr geschrieben und ist eine eigenständige Prüfungsleistung, die 20% der Endnote ausmacht.

Praxismodul I

Praxismodul II

Praxismodul III

Studienverlauf nach Semestern

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Einführung in die BWL, Wertschöpfungsmanagement
  • Einführung Weinbau: Grundlagen Weinbau, Pflanzenschutz, Terroir, Meteorologie und Klimawandel
  • Einführung Oenologie: Traubenverarbeitung, Weinbereitung und Gärtechnologie, Perl- und Schaumweinbereitung
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen des Weines: Mikrobiologie, Weinchemie, Weinsensorik
  • Recht: Vertrags- und Schuldrecht
  • Mathematik: Grundlagen Wirtschaftsmathematik
  • Schlüsselqualifikation I: Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Präsentations- und Kommunikationskompetenz, Working Internationally, Developing Engl. Skills
  • Praxismodul I

 

 

 

 

 

 

 

  • Grundlagen der Rechnungslegung: Kosten- und Leistungsrechnung, Technik der Finanzbuchführung
  • Einführung Weinbau: Grundlagen Weinbau, Pflanzenschutz, Terroir, Meteorologie und Klimawandel
  • Einführung Oenologie: Traubenverarbeitung, Weinbereitung und Gärtechnologie, Perl- und Schaumweinbereitung
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen des Weines: Mikrobiologie, Weinchemie, Weinsensorik
  • Weinmarketing: Marketingmanagement, Käufer- und Konsumentenverhalten
  • Recht: Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Mathematik: Vertiefung Wirtschaftsmathematik
  • Schlüsselqualifikation I: Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Präsentations- und Kommunikationskompetenz, Working Internationally, Developing Engl. Skills
  • Praxismodul I

 

 

 

 

 

 

  • Finanzierung und Rechnungswesen: Investition und Finanzierung
  • Vertiefung Weinbau: Physiologie und Ernährung der Weinrebe, Produktionstechnik im Weinbau
  • Keller- und Verfahrenstechnik: Kellertechnik, Verfahrenstechnik
  • Spezielle Sensorik: Rebsorten und Weinstile, Weltweinbau
  • Rechtliche Aspekte der Weinproduktion und -vermarktung: Wein- und Lebensmittelrecht, Daten- und Verbraucherschutz, Markenrecht
  • VWL: Mikroökonomik und Makroökonomik
  • Statistik: Einführung in die Statistik
  • Schlüsselqualifikation II: Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten, Angewandtes Projektmanagement
  • Praxismodul II

 

 

 

 

  • Finanzierung und Rechnungswesen: Bilanzierung und Steuerlehre
  • Phytomedizin und Rebenzüchtung: Phytomedizin, Rebenzüchtung und Rebenvermehrung
  • Vertiefung Oenologie: Spezialweinbereitung, Qualitätsmanagement und -sicherung in der Weinbereitung
  • Spezielle Sensorik: Rebsorten und Weinstile, Weltweinbau
  • Rechtliche Aspekte der Weinproduktion und -vermarktung: Wein- und Lebensmittelrecht, Daten- und Verbraucherschutz, Markenrecht
  • VWL: Geld, Währung und Wirtschaftspolitik
  • Statistik: Biometrische Statistik
  • Schlüsselqualifikation II: Vertiefung wissenschaftliches Arbeiten, Angewandtes Projektmanagement
  • Praxismodul II

 

 

 

 

 

  • Integriertes Management: Personalmanagement und Mitarbeiterführung
  • Ökologischer und integrierter Weinbau: Ökologische und integrierte Rohstofferzeugung und -verarbeitung, Nachhaltigkeit, Kulturlandschaftspflege und Ressourcenmanagement
  • Getränketechnologie und Produktentwicklung: Frucht- und Brennereitechnologie, Produktentwicklung
  • Projektstudie: Praxisprojekt zur Wein- und Sektherstellung
  • Integrationsseminar zu Branchenthemen: Integrationsseminar zu Weinbau, Oenologie und Sensorik
  • Wahlfach I und II (nach Wahl und Angebot): International Wine Business, Einkauf, Logistik, E-Commerce in der Weinbranche, Weintourismus, Gastronomie und Weinkulinarik, Innovationen in der Weinbranche, Getränketechnologie, Nachhaltige Produktion, Digitalisierung und Risikoanalyse, Brennereiwesen
  • Schlüsselqualifikation III: Branchenspezifische Unternehmenssimulation, Projektskizze Bachelorarbeit
  • Bachelorarbeit
  • Praxismodul III

 

 

 

 

 

 

 

  • Integriertes Management: Unternehmensführung und Controlling
  • Ökologischer und integrierter Weinbau: Ökologische und integrierte Rohstofferzeugung und -verarbeitung, Nachhaltigkeit, Kulturlandschaftspflege und Ressourcenmanagement
  • Getränketechnologie und Produktentwicklung: Frucht- und Brennereitechnologie, Produktentwicklung
  • Projektstudie: Praxisprojekt zur Wein- und Sektherstellung
  • Integrationsseminar zu Branchenthemen: Integrationsseminar zu Weinbau, Oenologie und Sensorik
  • Wahlfach I und II (nach Wahl und Angebot): International Wine Business, Einkauf, Logistik, E-Commerce in der Weinbranche, Weintourismus, Gastronomie und Weinkulinarik, Innovationen in der Weinbranche, Getränketechnologie, Nachhaltige Produktion, Digitalisierung und Risikoanalyse, Brennereiwesen
  • Schlüsselqualifikation III: Branchenspezifische Unternehmenssimulation, Projektskizze Bachelorarbeit
  • Bachelorarbeit
  • Praxismodul III

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Service-Hotline 
Wein – Technologie – Management

07131 1237-285

Downloads Wein – Technologie – Management

Momentan stellen wir Ihnen die Firmenliste für den Studiengang Wein - Technologie - Management als PDF zur Verfügung.